Bayerischer Wald
 

 

Projekt "Mathe-Museum" 

 

Universität Passau / Innstraße 33 / Fakultätsgebäude IM

Informatik und Mathematik / Foyer / Öffnungszeit:

Mo-Frei, 8.00-18.00 Uhr; frei zugänglich

 

Museumsinitiative: Prof. Dr. Brigitte Forster-Heinlein

 

Museumsbetreuung durch die Fakultät für Informatik und Mathematik:

 

Dr. Fritz Haselbeck 
Prof. Dr. Martin Kreuzer


 

Rechenmaschine 1927
 
Reproduktion_Flächenfiguren
 
3D-Spiegelung
 


 

Ziel des "Mathe-Museums" ist es, das Fach Mathematik mit Ausstellungsstücken auf ansprechende und motivierende Art und Weise zu zeigen. Dazu dienen Anschauungsmodelle vergangener und moderner Zeit.

 

Unter den Objekten finden sich auch Modelle, die im Sinne von Denksportaufgaben durch konkretes Handeln und Probieren zu Lösungen herausfordern. Schüler aller Schularten werden informiert über Mathematik, so wie sie früher war und was man heute an interessanten Fragestellungen über sie herausfinden kann.


 

Zauberspiegel Rechenprozessor-Prototyp Escherkörper

 

Puzzle-Körper

 

Abtasttrommel - Schwingungen

 

Bayerischer Wald

 


 

►  Experimentelle "Mathe" mit Schülern